LIEBE ?
Meine wirren Gedanken lassen mir keine Ruh`
- wo bist du ?
Ich glaube, zu viel Nähe ist der Liebe Ende –
wenn ich doch daran etwas ändern könnte ...

Ständig möchte ich dich um mich haben,
mich am Klang deiner Stimme laben,
die Zärtlichkeit in deinen Augen sehen,
in der Wärme deiner Umarmung aufgehen,
dich spüren an meinem Schoß –
was ist das bloß ?

Wollte, du könntest so empfinden wie ich,
dich voll und ganz verlieren an mich.
Wünschte, du könntest meine Ängste nehmen,
mir bisserl das Gefühl von Dauer geben.

Meine „Altlast“ bedrängt mich :
„Irren sich deine Gefühle auch nicht ?“
„Musst du dir diese Revolution des Innersten antun,
ist es nicht leichter, wieder ohne zu ruh`n ?“

Doch noch kann ich nicht sein ohne dich,
denn ich glaube, ich liebe dich...
Möchte dich halten so lange es geht.
Vielleicht hab´ ich Glück und das Ende kommt spät ?
Ursus