PhotoImpact

Ende letzten Jahres (2002) habe ich das Grafikprogramm PhotoImpact (PI) erstanden und wollte natürlich gleich loslegen. Aber mein Schaffensdrang wurde sehr schnell gestoppt, da ich mit den ganzen Werkzeugen gar nicht umzugehen wusste. Also machte ich mich im web kundig und fand auch sofort etliche PI-Anfängerseiten. Wer nun aber denkt, da lese ich mal ein Tutorial (Tut) und dann bastle ich mir was, den muss ich enttäuschen. Für einige Tut's funktioniert es zwar, aber da man die Grundbegriffe nicht intus hat, ist man ziemlich rasch aufgeschmissen. So bekam ich von Birgitt (Grafikland) den Tipp, mich doch für Mariannes Einsteigertruppe zu bewerben. Das tat ich dann auch sofort, schließlich wollte ich doch auch endlich mal schöne Geschenke in Gästebüchern hinterlassen und eigene Grafiken besitzen.

Inzwischen habe ich die Einsteigertruppe geschafft. Auch von der Fortgeschrittenengruppe kann ich euch einige Werke zeigen.
Nachtrag, hieran anschließend habe ich dann 4 Jahre als Tutorin bei Marianne gearbeitet. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht. So habe ich einige eigene Tutorials geschrieben, die ihr hier findet. PI ist nicht mein einziges Grafikprogramm geblieben, ich habe auch mit PaintShopPro gearbeitet, was mir aber nur teilweise gefällt. Ganz toll aber ist PhotoShop, denn die Ergebnisse haben etwas Perfektes.